RAMMSTEIN Austria Home  
NewsTourReleasesBandRA Forum (externe Seite)
 
 
 
  RA on Facebook   RA on Twitter

 

In Amerika

 

 
Vote
z.Zt. gibt's keinen Vote ...


 
 
 
 
Tour
Made in Germany Tour

 

Allgemeine Informationen

  • Anzahl der gespielten/geplanten Konzerte: 103
  •  

  • Datum des ersten Konzerts: 27.10.2011
  • Ort des ersten Konzerts: BBM Halle, Berlin (Probekonzert)
  •  

  • Offizieller Tourstart: 06.11.2011
  • Ort des offiziellen Tourstarts: Zimny Stadion, Bratislava
  •  

  • Letztes Konzert: 01.08.2013
  • Ort des letzten Konzerts: Wacken Open Air, Wacken
  •  

  • Dauer der Tour insgesamt: 644 Tage
  • Effektive Tourdauer (abzügl. der Pausen): 202 Tage
  •  

    MIG Tour

    Foto: Olaf Heine

     

    Die Made in Germany Tour zählt insgesamt 102 Konzerte in 30 Ländern. Rammstein konzentrieren sich bei der Tour auf Europa und Nordamerika.

    Rammstein beginnen die Tour mit 3 Probekonzerten für Community Mitglieder in der Black Box Music Halle in Berlin Pankow. Es geht sofort weiter nach Bratislava, wo noch die letzten Tests für die neuartige Bühnenkonstruktion durchgeführt werden. Die Band tourt anschließend durch Mittel- und Südosteuropa, ehe sie nach den letzten Konzerten in der Berliner O2 World in die Weihnachtspause geht.

    Von Februar bis März 2012 reist die Band vorwiegend durch Ost-, Nord- und Westeuropa. Insgesamt 21 Konzerte finden dort statt. Von April bis Mai geht es über den großen Teich, wo Rammstein weitere 21 Konzerte in den USA und Kanada spielen.

    Im April 2013 komplettiert Rammstein die Europa Tour mit mehreren Konzerten in Südeuropa und 2 Shows im Wolfsburger KraftWerk. Anschließend werden von Ende Mai bis Anfang August die größten Festivals Europas gerockt, ebenso finden mehrere Open-Air Konzerte in der Wuhlheide, Frankreich und Italien statt.

     

    Tourdaten

    -> Made in Germany Tour 2011/12

    -> Nordamerika Tour 2012

    -> Made in Germany Tour 2013

     

    Länder

    Anzahl der Konzerte pro Land:

    Weltkarte MIG Tour
             

    - Deutschland: 28

    - USA: 18

    - Frankreich: 7

    - Großbritannien: 6

    - Russland: 4

    - Polen: 3

    - Spanien: 3

    - Italien: 3

    - Kanada: 3

    - Österreich: 2

     

    - Schweiz: 2

    - Niederlande: 2

    - Belgien: 2

    - Dänemark: 2

    - Schweden: 2

    - Finnland: 2

    - Norwegen: 1

    - Irland: 1

    - Tschechien: 1

    - Luxemburg: 1

     

    - Slowakei: 1

    - Slowenien: 1

    - Kroatien: 1

    - Serbien: 1

    - Ungarn: 1

    - Litauen: 1

    - Lettland: 1

    - Portugal: 1

    - Rumänien: 1

    - Bulgarien: 1

     

    Länder, in denen Rammstein zuvor noch nie gespielt haben:

    - Irland

     

    Sonstige Auftritte

  • 22.03.2012: ECHO 2012 (Berlin, DE)
  •  

    Konzert Absagen

    Verschiebungen:

    Das Konzert am 20.11.2011 in der Münchner Olympiahalle wurde von der Stadt verboten, da es sich bei diesem Tag um den Totensonntag handelte. Andere Konzerte wurden zwar genehmigt, einen Rammstein Auftritt sah man aber offenbar als nicht zumutbar an. Das Konzert wurde auf den 22.11.2011 verschoben.

     

    Setlist

    Standard Setlist der Made in Germany Tour 2011/2012:

         
    • 00.Intro
    • 01.Sonne
    • 02.Wollt ihr das Bett in Flammen sehen
    • 03.Keine Lust
    • 04.Sehnsucht
    • 05.Asche zu Asche
    • 06.Feuer Frei!
    • 07.Mutter
    • 08.Mein Teil
    • 09.Du riechst so gut
    • 10.Links 2 3 4
    • 11.Du hast
    • 12.Haifisch
    •  

    • 13.Bück dich
    • 14.Mann gegen Mann
    • 15.Ohne dich
    •  

    • 16.Mein Herz brennt
    • 17.Amerika
    • 18.Ich will
    •  

    • 19.Engel
    • 20.Pussy
      SetlistMIG Tour

     

    Abweichungen der Setlist:

    Auf den ersten beiden Probekonzerten im Oktober wurde "Mein Land" gespielt. Ab dem dritten Probekonzert wurde der Song gestrichen und durch "Ohne dich" ersetzt. Auch in der Reihenfolge gab es zu Beginn kleine Veränderungen, so waren die Songs "Wollt ihr das Bett in Flammen sehen" und "Amerika" in der ursprünglichen Reihenfolge vertauscht. "Pussy" wurde auf der Nebenbühne begonnen und auf der Hauptbühne fortgesetzt, dafür wurde "Ohne dich" später gespielt. "Ich will" war für einige Zeit der letzte Song der Show.

    Während beider Konzerte in Moskau 2012 wurde der gleichnamige Song gespielt.

    "Frühling in Paris" wurde der Setlist auf den beiden Paris Konzerten hinzugefügt.

    Auf der Hallen- und Festivaltour 2013 wurden die Songs "Benzin", "Mein Herz brennt - Piano Version", "Wiener Blut" und "Ich tu dir weh", welches als Intro verwendet wurde, der Setlist hinzugefügt. Ebenfalls angespielt wurde "Rammstein" als Intro zu "Bück dich". Nicht mehr gespielt hingegen wurden die Songs "Engel", "Amerika", "Mein Herz brennt", "Mann gegen Mann", "Haifisch" und "Mutter".

     

    Offizielle Aufnahmen

    DVD/Blu-ray Aufnahmen:

    Die Konzerte am 06. und 07. März 2012 in Paris wurden professionell gefilmt. Regie führte Jonas Akerlund, auch Rammstein Produzent Jacob Hellner war vor Ort. Von einer Veröffentlichung auf DVD und Blu-ray im Laufe des kommenden Jahres ist auszugehen. Offizielle Informationen dazu gibt es jedoch noch nicht.

     

    TV Aufnahmen:

    Das ZDF Magazin "Aspekte" zeigte einen kurzen Bericht über Rammstein, dabei waren einige Aufnahmen der Show am 05.12.2011 in Düsseldorf zu sehen.

    Der Rammstein Auftritt auf der ECHO Awardshow 2012 gemeinsam mit Marilyn Manson wurde im deutschen Fernsehen ausgetrahlt.

    ZDF Kulturpalast zeigt einen kurzen Bericht über die Konzerte im Wolfsburger Kraftwerk.

    Auf dem Download Festival werden die Songs "Feuer frei!" und "Du hast" professionell gefilmt und im britischen Fernsehen ausgestrahlt.

    Aufnahmen von "Wollt ihr das Bett in Flammen sehen" und "Ich will" vom Rock Werchter Festival werden im belgischen Fernsehen gezeigt.

    Des Weiteren gab es auf mehreren Konzerten Aufnahmen regionaler TV Sender, welche in kurzen Berichten ausgestrahlt wurden.

     

    Trivia

    Tourbeginn 2011: Bis zum 12.11. in Prag wurden bei dem Song "Wollt ihr das Bett in Flammen sehen" zusätzlich zu der ringförmigen Feuersäule um Till weitere Feuerfontänen verwendet. Ebenso wurden bis dahin die Halsraketen zu Beginn des Songs "Sonne" genutzt. Ab Danzig kamen diese bei "Wollt ihr das Bett in Flammen sehen" zum Einsatz.

     

    Allgemein: Flake trägt zu Beginn jeder Show die Flagge des jeweiligen Landes. In Deutschland und Nordamerika wurden die Fahnen der jeweiligen Bundesstaaten verwendet.

     

    Du hast: Auf den ersten Konzerten der Tour trug die Band die Masken aus dem "Du hast" Video.

     

    Pussy: Für die Made in Germany Tour bekam die "Penis Kanone", die bei dem Song "Pussy" eingesetzt wird, ein neues authentischeres Design. Diese Kanone wurde jedoch nur bis zum Konzert in Wien am 23.11. genutzt. Ab der ersten Berlin Show kam wieder das alte Design zum Einsatz, welches von der LIFAD Tour bekannt ist.

     

    München (DE): Wie schon zur LIFAD Tour wurde als Abschluss "Bayern des samma mia" gespielt.

     

    USA Konzerte 2012: Auf allen Konzerten in den USA wurde die "Bück dich" Performance abgeändert. Wie zu späteren Konzerten der Sehnsucht Tour trug Till eine Maske und wurde von Flake mit einem Leuchtstab malträtiert. Auf dem ersten Konzert in Florida wurde dieser Job von einer Domina übernommen. Grund für die Änderung dürften die strengeren Gesetze in den USA sein, die eine derartige Aufführung in der Öffentlichkeit verbieten. 1998 wurden Till und Flake nach der Performance des Songs "Bück dich" vorübergehend verhaftet.

     

    Denver 2012: Als zusätzlicher Supporting Act tritt die Children Medieval Band auf, eine Kinderband mit 3 jungen Musikern im Alter zwischen 5 und 10 Jahren, welche zuvor durch einige Rammstein Coverversionen auf Youtube populär wurden. Die Kids spielten die Songs "Sonne" und "Ich will". Weitere Informationen dazu gibt es in einem Interview, welches Rammstein Austria kurze Zeit später mit der Children Medieval Band führte.

     

    Philadelphia 2012: Während des Songs "Mann gegen Mann" fiel ein Zuschauer in der ersten Reihe der Nebenbühne durch den Hitlergruß auf. Till Lindemann wies daraufhin die Sicherheitskräfte an, diese Person der Halle zu verweisen.

     

    ECHO 2012: Rammstein spielten vor Beginn der Show. Der Auftritt wurde aufgezeichnet und gegen Ende der Sendung ausgestrahlt. Dies war nötig, da Rammstein ihre eigene Bühne verwendeten und ein Abbau während der Show aus Zeitgründen nicht möglich gewesen wäre. Des Weiteren war ursprünglich eine Pyroshow geplant, diese wurde jedoch vom Veranstalter kurzfristig aus Sicherheitsgründen abgesagt.

     

    Riga 2012: Ein Chor der Chordomschule Riga tritt als zusätzlicher Supporting Act auf. Gesungen werden die Songs "Stein um Stein" und "Ohne dich".

     

    Probekonzert 2013: Wenige Tage vor Beginn der Europa Tour 2013 spielen Rammstein in der Black Box Music Halle in Berlin vor ausgewähltem Publikum.

     

    Intro 2013: Während des Probekonzerts, sowie der ersten Shows der Europa Tour wurde als Intro Effekt ein schwarzer Vorhang mit Nebel benutzt. Erst zu späteren Konzerten wurde der wabenförmige Vorhang eingesetzt.

     

    Wolfsburg 2013: Die zwei Konzerte finden im Rahmen der Movimentos Festwochen statt, die unter dem Thema "Toleranz" laufen. Rammstein spielen in einer Halle, welche nur 1400 Zuschauer fasst. Till Lindemann ändert die Lyrics in "Pussy" passend zur Location ab. So singt er statt "Mercedes Benz" am 4. Mai "VW Passat" und am 5. Mai "Im Touareg zur Autobahn". Während "Benzin" fügte er ebenfalls kleine Späße ein.

     

    Wuhlheide 2013: Am 25.05. parodiert Till Heino und tritt bei "Sonne" mit blonder Perücke und Sonnenbrille auf. Ebenso textlich versucht er dem Heino Cover von "Sonne" Konkurrenz zu machen.

     

    Rock on Volga: Auf dem Rock on Volga Festival in Samara treten Rammstein als Headliner vor 691.000 Zuschauern auf. Damit handelt es sich um den Auftritt mit dem größten Live Publikum Rammsteins. Die Tickets für das Festival waren kostenlos.

     

    Wacken Open Air: Der Schlagersänger Heino singt gemeinsam mit Till den Song "Sonne".

     

    Vorbands

    Deathstars:

    Die schwedische Metalband Deathstars supportet Rammstein auf der kompletten Europa Tournee 2011 und 2012.

    Offizielle Webseite: www.deathstars.net

     

    Joe Letz:

    Als "DJ Joe Letz" heizt der Combichrist Drummer den Fans während der Nordamerika Tour 2012 und der Europa Tour 2013 mit Ausnahme der Konzerte in der Wuhlheide ein.

    Offizielle Webseite: www.joeletz.com

     

    Children Medieval Band:

    Das Children Medieval Band Trio spielt als 2. Supporting Act im Denver Coliseum 2012.

    Offizieller Facebook Account: Medieval-Band-of-young-children

     

    Chor der Chordomschule Riga:

    Auf dem Konzert in Riga spielte zusätzlich ein gemischter Chor der Chordomschule Riga unter der Leitung von Līga Liedskalniņa. Als Solosängerin trat Laima Lediņa auf.

    Offizielle Webseite: www.rdks.lv

     

    Kraftklub:

    Auf den beiden Konzerten in der Berliner Wuhlheide im Mai 2013 werden Rammstein von der Chemnitzer Alternative Band "Kraftklub" supportet.

    Offizielle Webseite: www.kraftklub.to

     

    Volbeat:

    Am 11. Juli 2013 in der Villa Manin tritt als Vorband die dänische Heavy Metal Band Volbeat auf.

    Offizielle Webseite: www.volbeat.dk

     

    Weitere Links

    -> Statistiken der Made in Germany Tour im Vergleich zu den anderen Tourneen

    -> Weitere Informationen zur Made in Germany Tour im RA Forum

     

    -> Zurück zu "Tour Informationen"

     

    hinauf